Design For A World Without Bees

Bienen sterben.

Dabei sind diese unterschätzten Lebewesen ein integraler Bestandteil unseres fragil ausbalancierten Ökosystems. Fallen die Bienen als größte Bestäubungsdienstleister weg, so wird diese Entwicklung dramatische Folgen für Flora, Fauna und den Menschen haben. Bienen sind also durchaus schützenswert.

Die Ausstellung nimmt den Besucher mit auf eine Zeitreise in die Zukunft, in eine Welt, wo keine Bienen mehr existieren. Neben möglichen Antworten auf politische, sozial-ökonomische und technische Fragen werden auch eine Reihe von Produkten und Services präsentiert, die einerseits echte Lösungen für eine bienenlose Welt schaffen, andererseits dieses Szenario karikativ beleuchten und dadurch das aktuelle menschliche Versagen am Ökosystem kritisieren.

Ein Projekt von Antonia Fedlmeier, Clara Maria Henze und Kathrin Polo, Studierende des Studiengangs Integrated Design an der Köln International School of Design.

Betreut von Urs Bösswetter (Spooo Design) und unterstützt durch Dr. Andreé Hamm
(Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES), Universität Bonn)

Vielen Dank an Raoul Döring für die Fotos.

 


Kontakt


Bevorstehende Events


 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s